Zwote holt verdientes 1:1

Die erste Halbzeit war geprägt von einer Reihe Großchancen auf unserer Seite. Jedoch konnten wir keine zu etwas zählbarem verwandeln. 

Nach der Pause kam der Gegner besser ins Spiel und konnte schließlich das 1:0 erzielen. Viele der anwesenden Zuschauer glaubten zu diesem Zeitpunkt wohl, dass wir wieder mit Null Punkten vom Platz gehen würden. Allerdings zeigten die Jungs diesmal den nötigen Willen und so konnte unser Spielertrainer Kai Uwe Scavelli kurz vor Schluss den verdienten Ausgleich erzielen. 

Fazit: betrachtet man die beiden Halbzeiten geht die Punkteteilung in Ordnung. 

Ausblick: mit der SG Langenhahn wartet nächste Woche das nächste, ganz wichtige Spiel auf unsere Jungs

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.