Zwote holt Punkt beim Tabellenzweiten!

Vor dem Spiel wären viele mit einem Punktgewinn zufrieden gewesen. Nach den gespielten 90 Minuten kann man aber ohne Übertreibung sagen, ein Sieg für unser Team wäre verdient gewesen. Das Spiel lief fast immer in Richtung Langenhahner Tor und der Gastgeber hatte ganz wenige Strafraum Situationen. Deshalb ging die überfällige Führung durch B. Hammer in der 28 Minute auch absolut in Ordnung. Nach der Halbzeit setzte sich das Geschehen so fort. Beide Mannschaften kämpften noch verbissener aber fair um jeden Ball. Mehr Spielanteile und die besseren Chancen hatte weiterhin unser Team. B. Hammer traf in der 62 Minute leider nur den Pfosten. Bei einem der wenigen Entlastungsangriffe der Heimmannschaft gab es auf Höhe Eckfahne einen Einwurf. Weiter Einwurf in den 5 Meter Raum. Gewühl im 5er und irgendwie kullerte der Ball ins Netz. Keine Abwehrchance für Kepper P. Völkner, der ansonsten einen sehr ruhigen Nachmittag hatte. Danach Angriff auf Angriff von uns mit Torchancen bis zum Schlusspfiff. Langenhahn brachte aber das Unentschieden über die Zeit. Schade, ein Dreier war drin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.