Spielbericht unserer D-Jugend

JSG Kölbingen – JSG Hachenburg 2:5
Wir hatten uns gegen den Tabellenzweiten viel vorgenommen und wollten endlich wieder Auswärts gewinnen.
Nach 3 Minuten lagen wir auf dem ungewohnten Kunstrasen bereits mit 0:1 hinten. Mit der Zeit bekamen wir Platz und Gegner besser in den Griff und scheiterten mit 3 Großchancen im 1gegen1 am Torwart. Nach einer Ecke machte Luke seinem Ruf als Kopfballungeheuer alle Ehre und nickte zum 1:1 ein. Nach einem guten Angriff konnte dann Sunay mit letztem Einsatz die verdiente 2:1 Pausenführung erzielen. 3 Minuten nach dem schönsten Angriff des Spiels konnte Tristan auf 3:1 erhöhen. Unser E-Jugend Spieler Andras konnte kurz später auf 4:1 erhöhen. Das 5:1 erzielte Luke nach einem Konter. Kurz vor Schluss mussten wir noch das 5:2 hinnehmen.
Fazit: Es macht richtig Spaß den Jungs zuzuschauen. Wir haben nahtlos an die guten Leistungen der letzten Spiele angeknüpft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.