SG1 verliert gegen Westerburg in der Schlussphase

SG Westerburg – SG1 3:1 (1:0)

Unsere Erste Mannschaft musste sich am 2. Spieltag der Bezirksliga Ost gegen gegen die SG Westerburg mit 3:1 geschlagen geben. 

In der ersten Halbzeit agierte der Gastgeber deutlich temporeicher und aggressiver als unsere Mannschaft. Folgerichtig führte die SG Westerburg durch ein Tor von Paul Reichelt (36. Min) verdient zur Pause mit 1:0. 

In der zweiten Halbzeit agierte unser Team deutlich verbessert und folgerichtig erzielte Fabian Hüsch in der 57. Min den 1:1 Ausgleich. 

Beide Mannschaften spielten nun auf Augenhöhe. Leider konnten wir unsere Chancen nicht in Tore umwandeln. Die SG Westerburg machte es dagegen besser und traf in der Schlussphase gleich doppelt durch Jokertore (87. Min, 90. Min) 

Fazit: Eine bittere Niederlage die durchaus vermeidbar gewesen wäre. Ein Punkt wäre durchaus verdient gewesen. 

Am Sonntag trifft unsere SG1 auf den TuS Burgschwalbach. Gespielt wird um 15:00 Uhr in Hachenburg. Hier gilt es, wieder zu Punkten und vor heimischen Publikum drei Punkte zu holen. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.