SG1 – Spvgg Lautzert-O. 4:1 (0:1)

Erste schafft nach zuletzt 3 Niederlagen in Folge die Wende! 

Am Müschenbacher Kirmeswochenende war die SpVgg Lautzert zu Gast. 
In der Anfangsphase gab es zunächst keine nennenswerten Aktionen. Die erste (und einzige) Torchance nutzte Lautzert allerdings und erzielte in der 10. Minute das 1:0.
Danach nahm unsere Mannschaft das Heft in die Hand. Gute Chancen waren jedoch eher selten. Stattdessen gab es zahlreiche Eckbälle, von denen allerdings keiner genutzt werden konnte. 
In Halbzeit zwei zunächst das gleiche Bild: Zahlreiche Eckbälle  allerdings keine Tore. 

Dann ging es allerdings schnell. Nach einer scheinbar schon geklärten Ecke traf Benny Walkenbach zum 1:1 (53. min). 
Nur vier Minuten später erzielte Dawid Rystwej das 2:1. Einen schönen Ball von Andreas Bleich nutzte Rystwej aus und musste nurnoch ins leere Tor schieben, nachdem Trainer Björn Hellinghausen von den Gegnerischen Keeper aussteigen lassen hatte. 
Jan-Lucca Schneider köpfte dann in der 64. Minute eine Flanke zum 3:1 ins Gehäuse, ehe Björn Hellinghausen in der 86. Minute den Schlusspunkt setzte. 

Letztlich ein verdienter Sieg! 

Es spielten:

Böhning – Heinen, Scavelli, Klöckner (70. Herles) – Bleich (80. Dykewicz) ,Walkenbach, S. Schneider (56. Kleinhenz), Hüsch – J. L. Schneider, Hellinghausen, Rystwej

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.